Interaktion leicht gemacht…

Bildschirmfoto 2020-05-06 um 07.50.30

Ich möchte Euch einen kleinen Einblick geben, wie ich interaktive Elemente in meinen Arbeitsmaterialien einfüge:
Ich verwende dafür ein Hp5-Plugin. Hp5 stammt ursprünglich aus Norwegen und wurde mit öffentlichen Geldern extra für die Erstellung von Lernumgebungen entwickelt.
Hier geht’s auf die offizielle Webseite: https://h5p.org/. Die Seite ist auf Englisch.

Hp5 kann (soweit ich verstanden habe) nicht ohne Plugin laufen. WordPress bietet es an und auch andere Plattformen.
In Hamburg läuft das Plugin in der Schulmediathek.
Dort gibt es auch ein deutschsprachiges Handbuch Interaktion. Das hat auch mir beim Start geholfen. Hat ein Wochenende gedauert, bis das erste Produkt meinen Vorstellungen entsprach…
Ich arbeite hauptsächlich mit den Modulen: interactive Video & Find Multiple Hotspots.
Direkt auf dem Server der Hamburger Schulmediathek ist das Plugin installiert. Von dor aus kann man eigene Dateien für die Kinder verlinken. Das gibt es bestimmt auch auf den Bildungsservern anderer Bundesländer.

Ich hoffe, die Info hilft Euch bei der Produktion eigener interaktiver Lernangebote :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s